• Christoph Engels
  • 1000 Heilige Orte

  • Die Lebensliste für eine spirituelle Weltreise

Seiten: 960
Format: 147 x 201 mm
Ausstattung: Hardcover mit Schutzumschlag
Sprache(n): Deutsch

  • ISBN: 978-3-8331-5479-9
  • Preis: 19,99 EUR 9,99 EUR
  • inkl. 7% MwSt. versandkostenfrei
  • nur innerhalb Deutschlands

Durchblättern

Beschreibung

'Heilige Orte' und spirituelle Plätze gibt es auf der ganzen Welt. Sie alle besitzen eine geheimnisvolle Ausstrahlung, die Menschen seit jeher in den Bann zieht. Neben den heiligen Stätten der großen Religionen finden Sie zahlreiche spirituelle Plätze indigener Völker und versunkener Kulturen.
Dieses Buch stellt 1000 solcher besonderen Orte vor – darunter die großen christlichen Kathedralen in Europa, Pilgerwege und Wallfahrtsorte, hinduistische, buddhistische und shintoistische Tempel in Asien, die weltweit wichtigsten Moscheen des Islam, Naturheiligtümer in Afrika, Amerika und Australien, vorgeschichtliche Kultstätten und moderne Heiligtümer. Das Buch lädt ein zu einer spirituellen Reise durch die Geschichte und die Kulturen der Welt.

Christoph Engels hat Theologie und Philosophie in Bonn und Kiel studiert. Er arbeitet als evangelischer Gemeindepfarrer in Leverkusen. Im Gespräch und in Zusammenarbeit mit einem Team aus Religions- und Kulturwissenschaftlern hat er die Fülle von Informationen zusammengetragen und eine differenzierte und umfassende Schau auf heilige Orte überall in der Welt geschrieben.

Highlights
• 1000 Orte weltweit
• von der Vorgeschichte bis in die Gegenwart
• ein spannendes Lesebuch
• reich bebildert
• detaillierte Informationen über die Religionen der Welt und ihre Heiligen
• Übersichtskarten und Symbole der Religionen für eine leichte Orientierung
• jeder Ort wird im Register mit seinen GPS-Koordinaten versehen

Das könnte Sie auch interessieren

  • Rolf Toman (Hrsg.)
  • Ars Sacra

  • Christliche Kunst und Architektur des Abendlandes von den Anfängen bis zur Gegenwart
  • zur Detailansicht
  • Ann Marie B. Bahr (Hrsg.)
  • Christentum

  • 2000 Jahre Kulturgeschichte
  • zur Detailansicht